Unternehmen

Firmenchronik 1949 - 2014

65 Jahre Kennerknecht Bauunternehmen in Bad Hindelang.

Auf eine 65jährige Baugeschichte konnte im Januar 2014 die Firma Kennerknecht Bauunternehmen in Bad Hindelang zurückblicken.

Im Jahr 1949 erwarb Michael Kennerknecht aus Vorderhindelang, das bis zu dieser Zeit bestehende Baugeschäft Otto Schneider in Hindelang, das er seit Ablegung der Meisterprüfung ab 1931 leitete.

Im Gründungsjahr 1949 wurden schon bis zu 10 Mitarbeiter beschäftigt. Ab 1950 kam die Bautätigkeit in einen Aufschwung, so dass in diesem Jahr schon die doppelte Zahl an Mitarbeitern beschäftigt werden konnte. Auch der erste Lehrling begann im Jahr 1959 seine Ausbildung. Für die Büro- und Verwaltungsarbeit war die Ehefrau des Betriebsgründers, Kathi Kennerknecht, ihm stets behilflich.

Der Betrieb vergrößerte sich personell. Auch wurden neue Geräte, moderne Maschinen, LKW, Betriebsfahrzeuge, Hochbaukrane, Gerüst und Schalungen angeschafft. Dafür waren größere Betriebsräume erforderlich. So konnte im
Jahr 1960 in Vorderhindelang in der Weidachstraße ein Grundstück erworben und im Jahr 1961 ein Betriebsgebäude errichtet werden.

Im Jahr 1962 kamen die Söhne Michael Kennerknecht jun. und im Jahr 1964 Richard Kennerknecht als junge Maurermeister als Bauleiter wieder in den Betrieb, den sie nach dem Tod ihres Vaters im Januar 1974 bis Dezember 1996 zusammen führten.

Ab Januar 1997 übergab Michael Kennerknecht nach 44 Betriebsjahren seinen Geschäftsanteil an die 3. Generation, an Robert Kennerknecht (Sohn von Richard Kennerknecht), der im Jahr 1993 ebenfalls die Meisterprüfung im Maurerhandwerk ablegte.

Im Jahr 2003 gab Richard Kennerknecht seinen Geschäftsanteil ebenfalls an Robert Kennerknecht weiter, der seither als alleiniger Geschäftsführer die Firma Kennerknecht GmbH Bauunternehmen führt.

Dem Betriebsgründer Michael Kennerknecht sen. wurde im Oktober 1973 und seinen Söhnen Michael und Richard im September 1999 von der Handwerkskammer Schwaben in Augsburg der Goldene Meisterbrief für besondere Verdienste im Maurerhandwerk verliehen.

In diesen vergangenen 65 Jahren wurden 31 Lehrlinge erfolgreich zum Maurer ausgebildet. Mit einem derzeit 10 Mann starken Bauteam ist das Unternehmen auch künftig wie in den letzten 65 Jahren bemüht, Kunden, sowie auch Architekten, mit fachlich guter Arbeit zufrieden zu stellen, in allen anfallenden Aufgaben wie Beton-, Maurer-, Kanal- und Putzarbeiten, Außenwanddämmung, WDVS sowie Beton- und Altbausanierung.

Vorderhindelang, März 2014

 

SIVV-Schein Betonsanierung Energieberater HWK
Sachkundiger für Schimmelpilzsanierung Thermografiezertifikat
Ausbilungsbetrieb HWK  

Für Vergrösserung / ausdruckbare PDF- Datei bitte anklicken:

Freistellungsbescheid